➤ Facebook Werbung Kosten – ✍ Einfach und verständlich erklärt

Facebook Werbung Kosten

➤ Facebook Werbung Kosten – ✍ Einfach und verständlich erklärt

Facebook Werbung Kosten

Lieber Leser,

bevor ich Ihnen die Antwort auf Ihre Suchanfrage bei Google "facebook werbung kosten" (oder ähnlich) gebe, erlauben Sie mir eine kurze Analyse Ihrer Person zu versuchen.

  • Sie sind ein Kleinunternehmer der entweder im "klassischen" E-Commerce tätig ist oder Sie bieten eigene Produkte und Dienstleistungen an, um die Probleme Ihrer Kunden lösen.
  • Sie haben womöglich bereits Google Adwords Werbung geshaltet oder haben schalten lassen und haben keine oder kaum Resultate bekommen.
  • Sie sehen regelmäßig beworbene Beiträge in Ihrer Facebook Newsfeed und denken, dass die Werbung auf Facebook nur für die großen Fische ist.
  • Jetzt wollen Sie wissen, ob die Facebook Werbung Kosten günstiger ausfallen als bei Google und hoffentlich stellen Sie auch die Frage, ob die Facebook Werbeanzeigen auch effektiver sein werden und das machen, was sie sollen - Ergebnisse liefern und Umsatz generieren.

Wenn ich meine Arbeit richtig gemacht habe trifft das gerade aufgelistete bei Ihnen zu, ganz oder fast ganz...

Dies wiederrum sagt Ihnen folgendes:

  • Der Mann scheint seine Zielgruppe zu kennen (das ist schon mal gut)
  • Hmm, ausserdem ist der Text leicht und einfach zu lesen.
  • Warte mal, Ahnung von Suchmaschinen-Optimierung scheint der auch zu haben, das steht jetzt ausser Frage, denn, sein Artikel ist auf der ersten Seite mit den Suchergebnissen auf meiner Suchanfrage -facebook werbung kosten- und ist somit in der TOP 10 unter 3.240.000 Ergebnisse für diese Suchanfrage.
  • Und ich bin ja jetzt hier und lese diesen Artikel.
  • OK Stefan, das hast du mir bewiesen...
  • Aber Ich wollte ja eigentlich Informationen darüber finden, wie die Facebook-Werbung-Kosten kalkuliert und berechnet werden. Kennst du dich da auch aus?

Ja, das tue ich sehr wohl.

Und spätestens jetzt dürften Sie sehr stark annehmen, dass die folgende Information Ihre Frage/n beantworten werden, denn der Artikel ist speziel für Sie, weil er Sie dort abholt, wo Sie gerade sind.

WICHTIG: Wenn Sie einen Zweizeiler als Antwort erwartet haben, muss ich Sie leider enttäuschen. Denn ein Zweizeiler wird Ihnen nicht helfen. Wie gesagt, ich meine ja zu wissen, wo Ihr Wissensstand ist und deshalb wäre es in Ihrem Interesse, wenn Sie ein wenig Grundwissen über Facebook und dessen Algorithmus haben.

Ohne dieses Grundwissen, werden Sie nicht nachvollziehen können, wie die Kosten für Ihre Anzeigen berechnet werden, damit Sie Azeigen schalten können die profitabel sind.

Legen wir los:

Facebook Werbung Kosten

Die kosten für Anzeigen auf Facebook hängen von mehreren Faktoren ab. Weiter im Artikel näher dazu.

Nehmen Sie sich die Zeit um den folgenden Podcast zu hören. Ich spreche mit jemanden über das Thema und erkläre wie der Algorithmus von Facebook funktioniert. Zudem erkläre ich, warum es kein Sinn macht, Werbeanzeigen zu schalten, um "Gefällt mir" Angaben zu sammeln.

Hören Sie rein, es werden Ihnen einige Lichter aufgehen:

Jetzt sollten Sie wissen, wie Facebooks Algorithmus entscheidet, wer, was zu sehen bekommt. Dies betrifft die Reichweiten von allen Arten von Beiträgen (Text, Foto, Video), sowohl für Beiträge über das persönliche Profil, als auch Beiträge, die auf eine Fanseite veröffentlicht wurden.

Erst jetzt machst es Sinn, Ihnen zu erklären, wie die Facebook-Werbung-Kosten berechnet werden und was der Preis Ihrer Anzeigen über die gleichen aussagt.

Es gibt mehrere verschiedene Berechnungsmöglichkeiten:

Möglichkeit 1: Sie zahlen für Impressionen

Diese Option ist mit einer Ausnahme* gleichzustellen mit klassischen Druckmedien, wie z.B. Zeitungen, Zeitschriften ect. Bei einer Zeitschrift, mit 100.000 Auflage, zahlen Sie einen festen Beitrag, damit Ihre Werbung in der jeweiligen Ausgabe gedruckt wird. Das heißt, Sie haben quasi eine potenzielle Reichweite von 100.000 Impressionen (sprich, 100.000 Menschen könnten Ihre Werbung sehen).

*Die Ausnahme ist die Tatsache, dass Sie bei den klassischen Medien die komplette Reichweite im Voraus bezahlen. Das hat den enormen Nachteil, dass Sie Ihre Kampagne nicht optimeren können, während sie läuft. Bei Facebook und vergleichbare Medien ist es so, dass Sie die Reichweite pö a pö bezahlen und bekommen und ständig optimieren anhand der sichtbaren Zahlen. Sie investieren den Hauptteil des Budges erst dann, wenn die Kampagne optimiert ist und den höchsten ROI bringt.

Bei Facebook bestimmen Sie (anhand vieler Einstellmöglichkeiten) wie groß Ihre potenzielle Zielgruppe ist und beauftragen Facebook damit, Ihre Anzeige an dieser Zielgruppe zu zeigen. Wie Sie Ihre perfekte Zielgruppe finden erfahren Sie in meinem Videokurs "Die Formel für Facebook Zielgruppen 1.0". Der entscheidende Unterschied ist, dass Sie nur dann bezahlen, wenn Ihre Anzeige angezeigt wurde (eine Impression). Anhand mehrere Faktoren ermittelt Facebook für Sie den Preis für 1000 Impressionen und Sie entscheiden, wieviel Impressionen Sie schalten wollen und in welchem Zeitraum.

Beispiel:

  • Zielgruppe: 100.000 Menschen
  • Preis für 1000 Impressionen: 5€

Das bedeutet, dass Sie 100 x 5€ bezahlen müssen, um die 100.000 Zielgruppe einmal zu erreichen. Wie aber gerade erwähnt, Sie zahlen diese 500€ nicht im voraus, wie bei den Druckmedien. Sie entscheiden, ob Sie 5€ am Tag ausgeben und 3 Monate brauchen, um die 100.000 Impressionen zu bekommen oder 160€ am Tag ausgeben und die gleiche Zielgruppe in 3 Tagen erreichen.

Der Preis pro 1000 Impressionen wird von dem gleichen Algorithmus berechnet, der auch entscheidet, welcher Beitrag in welchem Newsfeed angezeigt wird (wie im Podcast). Der Preis für 1000 Impressionen kann von 2€ bis 50€ liegen.

Wovon hängt jetzt ab, wieviel 1000 Impressionen kosten?

  • Faktor 1: Interaktion der Zielgruppe mit der Anzeige (Gefällt mir Angeben, Kommentare, geteilt) - Je höher der Prozentsatz der Menschen aus der Zielgruppe, die mit der Anzeige interaggieren, ist, desto niedrieger ist der Preis für 1000 Impressionen und andersherum genau so - je weniger Interaktion, desto teurer wirds.

 

  • Faktor 2: Konkurrenz - Werben Sie allein an dieser Zielgruppe oder gibt es andere Werbetreibende, die Werbung an die gleichen Menschen schalten wollen, wie Sie. Da der Preis in einem Auktionsverfahren ermittelt wird, steigt dieser, je mehr Werbetreibende an der gleichen Zielgruppe werben wollen. Wenn Sie hier mit dem Preis nicht mithalten können, werden Ihre Anzeigen einfach nicht gezeigt

    Facebook Werbung Kosten Screenshot Impressionen
    Facebook Werbung Kosten Screenshot Impressionen

Wie Sie in dem obigen Bild sehen können, variieren die Kosten pro 1000 Impressionen für diese Kampagne von 0,55$ bis 7,17$ und dass günstige Impressionen nicht automatisch günstige Klicks bedeuten.

Sie sollten diese Option nur dann verwenden, wenn Sie eine Branding Kampagne starten, wo das Ziel nicht die Klicks auf Ihre Anzeige sind, sondern die Präsenz Ihrer Marke vor den Augen Ihrer Zielgruppe.

Möglichkeit 2: Sie zahlen für Klicks

Diese Möglichkeit ist die meistbenutze auf der Werbeplattform von Facebook.

Unabhängig davon, wie viel Impressionen Ihre Anzeige bekommt, Sie zahlen nur dann, wenn ein Nutzer auf Ihre Anzeige klickt. Dieser Preis ist aber nichts desto trotzt an den Preis für 1000 Impressionen gebunden.

Beispiel für Klickpreise bei 1% Durchklickrate:

  • A: 1000 Impressionen kosten 2€
    • Wenn Sie 10 Klicks aus den 1000 Impressionen bekommen ist das eine Durchklickrate von 1%
    • Ergo, Sie haben für 2€ 10 Klicks bekommen und ein Klick kostet Sie 20 Cent.
  • B: 1000 Impressionen kosten 10€
    • Wenn Sie hier auch 10 Klicks aus den 1000 Impressionen bekommen ist das auch eine Durchklickrate von 1%
    • Ergo, Sie haben Sie für 10€ 10 Klicks bekommen und ein Klick kostet Sie 1€

Beispiel für Klickpreise bei 10% Durchklickrate: 

  • A: 1000 Impressionen kosten 2€
    • Wenn Sie 100 Klicks aus den 1000 Impressionen bekommen ist das eine Durchklickrate von 10%
    • Ergo, Sie haben für 2€ 100 Klicks bekommen und ein Klick kostet Sie 2 Cent.
  • B: 1000 Impressionen kosten 10€
    • Wenn Sie hier auch 100 Klicks aus den 1000 Impressionen bekommen ist das auch eine Durchklickrate von 10%
    • Ergo, Sie haben Sie für 10€ 100 Klicks bekommen und ein Klick kostet Sie 10 Cent

Wie Sie sehen können, ist nicht der Preis por 1000 Impressionen entscheidend, sondern die Menge an Interaktion mit der Anzeige.

Bei 10€ für 1000 Impressionen mit 10% Durchklickrate (jeder 10ter klickt) kostet der Klick um die Hälfte weniger (10 Cent) als der Klick auf eine Anzeige mit 1% Durchklickrate, wo Sie für 1000 Impressionen nur 2€ bazahlen (20 Cent)

Facebook Werbung Kosten - Auf gut Deutsch heißt es folgendes:

1. Wenn viele Nutzer Ihre Anzeige klicken, belohnt Facebook Sie dafür mit niedrigen Preisen und mehr organische (kostenlose) Reichweite.

2. Wenn Ihre Anzeige nicht oder kaum angeklickt wird, ist das für Facebook ein Signal dafür, dass:

  • A: Ihre Anzeige schlecht ist oder
  • B: Sie die falsche Zielgruppe erreichen oder
  • C: Ihre Anzeige ist schlecht und erreicht die falsche Zielgruppe

Wir erinnern uns, dass Facebook Inhalte zeigt, die (laut Algorithmus) relevant für den jeweiligen Nutzer sind. Deshalb wird Facebook entscheiden Ihre schlechte Werbung nicht in den Newsfeeds der Zielgruppe anzuzeigen, weil es andere Inhalte gibt, die mehr Interaktionen erzeugen werden. Und genau das will Facebook - Interaktionen - Klicks, Likes, Kommentare usw...

Es ist so, als würde Facebook Ihnen sagen wollen: "Hey, Ihre Werbung ist schlecht und/oder Sie treffen nicht die richtige Zielgruppe. Wir werden Ihre schlechte Werbung nicht an unsere Nutzer zeigen, ES SEI DENN - SIE ZAHLEN MEHR"

Ich werde jetzt darauf verzichten die anderen Möglcihkeiten hier aufzulisten, denn das würde Sie für Informationsüberflutung und Verwirrung sorgen. Denn auch ohne jetzt tiefer in die Materie einzugehen, dürfte das, was ich Ihnen hier gezeigt und erklärt habe ausreichen, damit Sie eine klare Vorstellung bekommen, wie Facebook Werbung Kosten entstehen und kalkuliert werden.

So, was nun?

Facebook Werbung ist sehr effektiv und profitabel - wenn Sie wissen, was Sie tun. Als ich vor 3 Jahren meine erste Facebook Werbeanzeige schaltete, war ich genau da, wo Sie jetzt sind. Leider gab es zu dem Zeitpunkt nicht mal einen Artikel wie diesen hier, der mir zumindest das Grundwissen über die Funktion vermittelt.

Ich biete Ihnen an, Ihnen viel, viel Zeit und folglich Geld zu ersparen, die Sie investieren müßten, um meinen Wissenstand zu erreichen. Und glauben Sie mir eins, der Faktor Zeit ist mein wichtigstes Argument.

Denn, ich bin überzeugt, dass Sie mit viel Ergeiz, Wissenshunger und Zeit, früher oder später selbst in der Lage sein werden, effektive Facebook Werbeanzeigen für Ihr Unternehmen zu schalten, sodass Sie neue Kunden gewinnen können.

Die Frage ist also nicht ob Sie es schaffen, sondern wann.

Deshalb reiche ich Ihnen meine Hand und möchte Ihnen helfen, sich die Zeit zu sparen und Sie sofort und direkt von meinem Wissen und meiner praktischen Erfahrung profitieren können.

Hier ein Auszug der Ausgaben aus meinem Business-Manager:

Facebook Werbung Kosten - Ausgaben Überblick
Facebook Werbung Kosten - Ausgaben Überblick

Ich zeige Ihnen diesen Screenshot nicht weil ich angeben will, sondern weil ich Ihnen zeigen will, dass ich nicht nur über theoretisches Wissen verfüge, sondern viel, viel Praxis-Erfahrung gesammelt habe.

Glauben Sie jetzt, ich könnte wissen, was auf Facebook funktioniert und was nicht und Ihnen viel Zeit und Nerven ersparen?

Wenn das so ist, lassen Sie uns einfach mal sprechen und schauen ob und wie ich Ihnen helfen kann Facebooks Werbeplattform für Ihr Unternehmen erfolgreich und profitabel einzusetzen.

Klicken Sie hier, tragen Sie sich in meinem Terminkalender ein und lassen Sie uns einfach miteinander sprechen.

Wie immer... auf Ihren Erfolg und mit besten Grüßen

Stefan

P.S. Hier erfahren Sie, wie Facebooks Auktion Mechanismus funktioniert , der Werbekosten berechnet und Anzeigen ausliefert.

➤ Facebook Werbung Kosten – ✍ Einfach und verständlich erklärt
4.5 (90.86%) 105 votes

Fragen? Kommentare? Lassen Sie es mich wissen

2 thoughts on “➤ Facebook Werbung Kosten – ✍ Einfach und verständlich erklärt

  1. Hallo Stefan.
    Ich habe soeben das gesamte Audio auf dieser Seite gehört und auch etwas daraus gelernt. Wir, meine Frau und ich, wollen ein kleines Unternehmen aufbauen, das nächsten Monat startet. Mehr oder weniger ein Luxusartikel, eine Idee meiner Frau. Das ist ein Illuminiertes Bild in einer besonderen Kategorie. Wir finden es sehr schwer, dafür den richtigen Werbeweg mit unserem Startkapital zu finden. Vielleicht hast Du einen Tipp !?!
    Viele Grüße aus Solingen, Rainer

    • Stefan Stefanov

      Hallo Rainer,

      vielen Dank für Dein Feedback. Es ist unmöglich Dir/Euch einen Tipp zu geben, der sofort alles klar macht. Was wir aber machen können ist einfach mal miteinander sprechen und schauen ob und wenn ja wie ich helfen kann. Rufe einfach die Hauptseite auf und stelle dort eine Anfrage, ich ruf Dich dann an und wir sprechen.

      Beste Grüße

Leave a Reply

s2Member®